Wie bei allen individuellen Konzepten wird auch dieses nicht durch die Versicherungsgesellschaft, sondern durch den Konzeptentwickler und dessen Partner vertrieben.

Um flächendeckend auch „face-to-face“ beraten zu können, wird momentan ein Netzwerk aufgebaut.

Wir suchen Partner, die in ihrer Region Ärzte und Zahnärzte betreuen und die secors® – Spezial BU Ärzten und Zahnärzten verkaufen möchten. Sie erhalten von uns einen genialen Türöffner und Ärzte sowie Zahnärzte die Interesse an secors® und an ihrer Beratung haben. Sie gewinnen dadurch neue Vollkunden.

Woher bekommen wir die Interessenten für Sie?

1. Ein Kollege, der 240 Zahnarztpraxen bundesweit betreut, möchte secors® bei seinen Zahnärzten bekannt machen, da er das Produkt sehr gut findet. Er kümmert sich jedoch nur um die Zahnzusatzversicherungen und nicht um die Praxen. Wer bearbeitet die Interessenten?

2. Ein Softwareunternehmen hat 800 Praxen bundesweit unter Vertrag und möchte, dass seine Kunden secors® mit dem Gruppennachlass von 25% bekommen können. Er möchte für secors werben, aber wenn nur 20 % seiner Kunden Interesse haben… wer berät die 160 Interessenten?

3. Wir haben Kontakt zu mehreren Arztverbänden. Ein Beispiel: Ein Facharztverband mit 7500 Mitgliedern ist interessiert. Aber bereits bei 1% Interessierten…

4. Wir könnten Werbung in überregionalen Arztfachzeitschriften machen. Aber warum,wenn wir nicht einmal die bestehenden Kontakte abarbeiten können und daher nicht genutzt haben.

5. Wir haben einen Zugang zu drei größeren Krankenhausgesellschaften, aber auch hier macht es keinen Sinn, diese anzusprechen solange das Beraternetz nicht steht. Unzufriedenheit und damit ein schlechter Leumund ist sehr schnell entstanden.

Haben Sie Erfahrung bei Ärzten und Zahnärzten? Gehören Sie zu einem kleinen oder mittelständischen Maklerunternehmen? Wir freuen uns, Sie für unser Partnernetzwerk gewinnen zu können. In welchem Gebiet wollen Sie mit uns zusammenarbeiten?

Melden Sie sich gerne bei uns >>>